Der E-Bus-Test geht weiter

Nach der erfolgreichen Testphase mit dem MAN Citybus E, prüfen nun die Stadtwerke Leoben den EWAY von IVECO auf Alltagstauglichkeit im Linienbetrieb.

Übergabe eines E-Vorführbusses der Marke IVECO
Übergabe eines E-Vorführbusses der Marke IVECO

Übergabe eines E-Vorführbusses der Marke IVECO mit Stadtwerkedirektor DI Ronald Schindler, Mobilitäts-Betriebsleiter Ing. Helmut Mesar und Buslenker Thomas Zorko.

„Der erste Testbetrieb Anfang März mit unserem langjährigen Partner MAN war vielversprechend, wir konnten 10 Tage lang Erfahrungen und Daten sammeln, welche für uns als Stadtwerke auf dem Weg zur „Elektrifizierung“ des städtischen Linienverkehrs besonders wichtig sind. Nun haben wir die Chance, eine weitere Testphase mit dem IVECO EWAY durchzuführen.“, erläutert Stadtwerke-Direktor DI Ronald Schindler.

In den nächsten Tagen wird der moderne Niederflurbus auf dem 120 Kilometer langen Liniennetz Leobens unterwegs sein und die 15 vorhandenen Busse unterstützen. Ab wann die Bus-Flotte der Stadtwerke Leoben sukzessive auf Elektro-Busse umgestellt werden kann, wird von den Testergebnissen und der Finanzierung der mehr als doppelt so teuren Fahrzeuge abhängen.