Klimaticket Steiermark

Verkaufsstart des KlimaTicket Steiermark – Schalterverkauf ab 13. Dezember!

Mit dem KlimaTicket Steiermark kann man ab 1. Jänner 2022 um nur € 588,00 pro Jahr alle Öffis in der Steiermark nutzen. Der Vorverkauf via Bestellformular startet mit 1. Dezember 2021.
Aufgrund des aktuellen Corona-Lockdowns beginnt der Vorverkauf in den drei Kund*innenbüros des Verkehrsverbundes jedoch erst mit 13. Dezember 2021.

Damit sollen unnötige Warteschlangen und Menschenansammlungen an den Schaltern der drei bestehenden Vertriebsstellen des Verkehrsverbundes vermieden werden – im Mobilitäts- und Vertriebscenter der Holding Graz, im MVG-Servicecenter in Kapfenberg und im Bürgerservice-Büro im Rathaus Leoben.

Das landesweite KlimaTicket Steiermark kann aber bereits ab 1. Dezember mittels Formular postalisch oder per E-Mail bestellt werden.

Wer sich das neue KlimaTicket Steiermark kauft, kann ab 1. Jänner 2022 alle öffentlichen Verkehrsmittel in der Steiermark nutzen: alle Züge der S-Bahn und des Fernverkehrs, alle Stadt- und Regionalbusse und auch die Straßenbahnen (Verbundlinien mit ein-, zwei- oder dreistelliger Liniennummer).

Bereits bestehende steirische Verbund-Jahreskarten ab zwei Tarifzonen werden mit 1. Jänner 2022 für die Restlaufzeit automatisch zum KlimaTicket Steiermark – es muss nichts weiter getan werden, die Ersparnis wird rückvergütet. Eine postalische Information ergeht in den nächsten Tagen an alle Jahreskartenbesitzer*innen ab zwei Tarifzonen.

Was ist das Klimaticket Steiermark?

Das KlimaTicket Steiermark ist die Bundesländer-Variante des KlimaTicket Österreich. Damit können mit einem einzigen Ticket alle Züge (S-Bahn, Fernverkehr), Busse und Straßenbahnen im Gebiet des Verkehrsverbundes Steiermark zum Fixpreis uneingeschränkt benutzt werden. Ausgenommen ist der Tariferweiterungsbereich nach Wien. Es wird eine übertragbare und eine nicht-übertragbare Variante zum Vollpreis geben und für bestimmte Personengruppen eine ermäßigte, nicht übertragbare Variante.

Das KlimaTicket Steiermark startet am 1. Jänner 2022.
Der Vorverkauf beginnt ab 1. Dezember 2021 bei den drei bestehenden Vertriebsstellen im Verkehrsverbund Steiermark.

Bereits am 26. Oktober gestartet ist das österreichweite KlimaTicket Österreich, es gilt für alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Österrreich.

Wie viel kostet das Klimaticket Steiermark?

Die Mitnahme von Kindern mit dem KlimaTicket Steiermark ist mit der bestehenden Familienermäßigung im Verkehrsverbund Steiermark möglich.
Unter Vorweis des ZWEI UND MEHR-Steirischen Familienpasses dürfen die eingetragen Kinder bis zum 15. Lebensjahr gratis mit den Begleitpersonen mitfahren.

Wo kann man das Klimaticket Steiermark kaufen?

Reitbauer Regina

Regina Reitbauer

Servicestelle im Rathaus Leoben

+43 3842 / 4062 – 448
tickets@stadtwerke-leoben.at

Servicestelle im Rathaus Leoben
Erzherzog-Johann Straße 2
8700 Leoben

Infohotline: +43 (0) 3842 / 4062 – 448
E-Mail: tickets@stadtwerke-leoben.at

Öffnungszeiten:
Mo. & Do.: 08:00 – 16:00 Uhr
Di., Mi. & Fr.: 08:00 – 12:00 Uhr
Vorherige Terminvereinbarung bevorzugt!

Es gilt ab einem frei wählbaren Datum frühestens ab dem 01. Jänner und kann maximal einen Monat im Voraus gekauft werden.

Die Bezahlung erfolgt bei der Ausstellung entweder einmalig in bar bzw. mit Bankomat-/Kreditkarte oder mittels SEPA-Lastschrift.

Bei Zahlung in monatlichen Raten (ohne Aufschlag) erfolgt die Abbuchung  mittels SEPA-Lastschrift in zwölf gleichen Monatsraten innerhalb der ersten fünf Werktage jedes Kalendermonats.

Was passiert mit meiner Jahreskarte? Soll ich noch verlängern bzw. wird die Differenz gutgeschrieben?

Bereits bestehende steirische Verbund-Jahreskarten ab zwei Tarifzonen werden ab 1. Jänner 2022 für die Restlaufzeit automatisch zum KlimaTicket Steiermark (KTS) – es muss nichts weiter getan werden.

Die Karten werden aus Umweltschutzgründen nicht ausgetauscht.

Alle Kund*innen mit einer steirischen Verbund-Jahreskarte ab zwei Zonen werden persönlich angeschrieben und über die Möglichkeiten informiert.

Beim Umstieg von einer übertragbaren Jahreskarte auf ein persönliches KimaTicket Steiermark oder von einer persönlichen Jahreskarte auf ein übertragbares KlimaTicket, ist eine automatische Umstellung leider nicht möglich. In diesem Fall muss die bestehende Jahreskarte vollständig storniert werden und ein KlimaTicket für 12 Monate gekauft werden. Der Umstieg wird in unseren Jahreskarten-Vertriebsstellen (in jener, in der die Karte gekauft wurde) abgewickelt.

Es besteht die Möglichkeit, individuell auf ein anderes KTS umzusteigen – z. B. statt auf ein KTS Classic auf ein KTS Spezial. In diesem Fall muss der entsprechende Nachweis (z. B. Scan oder Kopie des Österreichischen Behindertenpasses) erbracht werden. Details dazu finden sie im Informationsschreiben.

Wer eine Jahreskarte für nur eine beliebige Zone hat, kann diese ebenfalls (ohne Stornogebühr) zurückgeben.

Menü