Stadtwerke Leoben | Kerpelystraße 21 | 8700 Leoben | +43 3842 / 23024-0 | office@stadtwerke-leoben.at

Wasserversorgung

Kerpelystraße 23
8700 Leoben
Tel.: +43 3842 / 23024-0
Fax: +43 3842 / 23024-440
wasserwerk@stadtwerke-leoben.at

 

Bereitschaftsdienst:
Tel.: +43 3842 / 23024 - 999

Umweltschutz

Wir alle tragen Verantwortung, damit das Wasser frisch, klar und sauber aus dem Hahn fließt.

Ein großer Teil der Stoffe, die das Grundwasser und die Gewässer verunreinigen, kommt aus dem Haushalt.

Deshalb:

  • Auf chemische „Keulen" im Garten verzichten
  • Sondermüll (Altöl, Medikamente, Farbreste, Altbatterien, Lösungsmittel, Pflanzen- und Holzschutzmittel, Chemikalien etc.) beim Umweltmobil oder kommunalen Schadstoff-Sammelstellen entsorgen
  • Autowaschen nur in Bereichen mit Ölabscheidern
  • Sparsame Dosierung von Reinigungsmitteln aller Art

Tipps zum Wassersparen:

  • Tropfende Wasserhähne oder undichte WC-Spülungen verursachen hohe Kosten und viel kostbares Trinkwasser geht verloren.
  • Beim Wäschewaschen und Geschirrspülen darauf achten, dass die Maschine auch voll ist.
  • Das Auto wäscht man am besten in der Waschstraße.
  • Drehen Sie das Wasser während des Einseifens und Zähneputzens ab.

Informationsbroschüre zum Thema Wasser

Wasserrohrbruch in der Proleberstraße ist behoben!

Die Reparaturarbeiten an der Wasserleitung in der Proleberstraße wurden erfolgreich abgeschlossen. Die Wasserversorgung steht wieder in vollem Umfang zur Verfügung.

Defekt der Bankomatzahlung an den Parkautomaten behoben!

Der Fehler bei den betroffenen Kassenautomaten wurde von der Softwarefirma gefunden und bereits durch einen Techniker behoben.

Neu ab 25. Jänner 2021: in Öffis verpflichtend mit FFP2-Masken!

Ab 25. Jänner 2021 ist in allen öffentlichen Verkehrsmitteln und weiterhin im Haltestellenbereich das Tragen von FFP2-Schutzmasken verpflichtend!

Covid19 - aktualisierte Informationen per 16.11.2020

Sehr geehrte Kund/innen!
Die persönliche Vorsprache in der Direktion der Stadtwerke Leoben für dringende, zeitkritische Anliegen ist nur nach vorheriger telefonischer Kontaktaufnahme (03842/23024-0) möglich.

Weitere Meldungen